DIE HL. ERSTKOMMUNION gehört zusammen mit der

 Taufe und der Firmung zu den Sakramenten, die in die

 katholische Kirche eingliedern.

 

In der Regel gehen Kinder in der dritten Klasse zur

Erstkommunion.

 

Bei der Erstkommunion erfahren Kinder die

einladende Gemeinschaft mit Gott. Sie werden in die

Mahlgemeinschaft mit Gott und der Gemeinde

aufgenommen.

 

Der Erstkommunion geht der Kommunionunterricht

 und der Empfang des Bußsakraments vor.

 

Anmeldungen für die Erstkommunion 2019 finden nach den Herbstferien statt.

 

 

 

 

EK 2016a

 

Die Erstkommunionfeier am 08. Mai 2016

 

Hände m. Hostie

 

EK2018

Foto: Fotohaus C. Schenkel

 

Die Erstkommunionfeier am 28. Mai 2017

 

EK2020

 

Mit Jesus in einem Boot – Erstkommunion 2018

Am 13. Mai 2018 sind 13 Kinder aus unserer Gemeinde: Emilie Appelhans, Kevin Chmura, Franziska Cygan, Victoria Dworazyk, Janne und Mirja Fredelake, Andrea Meli, Benedikt Nonnenmacher, Oliver Podsada, Marcel Porschke, Carolin Ruder, Nöel-Maximilian Schache und Rico Völker zu Jesus ins Boot gestiegen. Die Anker wurden gelichtet, die Segel gesetzt. Die Fahrt geht los! Wohin? Wir wissen es nicht. Wir kennen nur das letzte Ziel dieser Fahrt, und das ist die Ewigkeit bei Gott im Himmel. Welche Zwischenziele die Kinder aber auf dieser Welt anpeilen werden, das weiß niemand im Voraus. Auch was die Kinder auf dieser Fahrt alles erleben werden, wie viel Schönes, wie viele Abenteuer und wie viel Trauriges, wird nicht verraten. Mit Sicherheit wissen wir, dass die Kinder in Jesus den besten Steuermann der Welt haben. Er wird das Boot behutsam steuern und aufpassen, dass es nicht auf Grund läuft. Wir wissen auch, dass die Kinder in Jesus einen Kapitän haben, der seine Mannschaft mehr liebt als sein eigenes Leben. Ja er hat bewiesen, dass er sogar bereit ist, für seine Mannschaft zu sterben. Wir haben auch den besten Schiffskoch: Jesus selbst. Er sorgt nicht nur für unser leibliches Wohl. Er schenkt auch unserer Seele jene Nahrung, die sie braucht, um leben und lieben zu können, sich selbst. Das schönste Zeichen der Verbundenheit mit Jesus und der Verbundenheit untereinander ist die Heilige Kommunion. Das Wort Kommunion heißt so viel wie „Gemeinschaft“. Menschen, die am selben Mahl teilnehmen und das gewandelte Brot miteinander teilen, werden auf einzigartige Weise mit Jesus und miteinander verbunden. Liebe Kinder! Ihr seid zu Jesus ins Boot gestiegen. Eine spannende und abenteuerliche Fahrt wartet auf euch. Habt keine Angst! Solange ihr durch die Heilige Kommunion mit Jesus und auch untereinander verbunden seid, kann euch auf dieser Fahrt nichts wirklich Schlimmes zustoßen.  Eure Mannschaft aus demselben Boot:

Pfarrer Jacek Kubacki, Frau Christina Sczesny,  Frau Katja Rose

Text: Pfarrer Kubacki