IMG_3386

 

Zu einem Tag der Versöhnung lud das Bistum Hildesheim am 21.05.2016 intressierte Jugendliche und junge Erwachsene nach Bergen-Belsen ein. Eine kleine Gruppe der Ministranten von St. Michael nahm an diesem Tag teil. Begrüßt wurden wir von unserem Jugendpfarrer des Bistums, Pfarrer Andreas Braun, der den Tag mit einer Andacht eröffnete und uns dazu aufforderte, gerade an diesem mit Schrecken beladenen Ort über Versöhnung nachzudenken. Auch und vor allem in unserem ganz persönlichen Umfeld. Im Laufe des Tages wurden ganz spezielle Workshops zu diesem Thema angeboten, die einen einluden, auf dem ganzen Gelände zu verweilen und sich mit sich selber auseinanderzusetzen. Für uns war der Höhepunkt an diesem Tag ein Zeitzeugengespräch mit Yvonne Koch, die im Alter von 11 Jahren aus Tschechien nach Belsen deportiert wurde, weil ihr Vater zwei entflohene Auschwitz-Juden ärztlich versorgt hatte. Nach diesem Gespräch war unsere kleine Gruppe sehr still und nachdenklich. Den Tag beschloss eine Messe im Freien mit anschließendem Primizsegen.

 

IMG_3385
IMG_3383
HildesheimDankenschön
BergenBelsen
Flayer0001
Flayer0002
Flayer0003
Flayer0004